Im Rahmen des Deutschunterrichts besuchte heute der mehrfache Kampfsport - Welt- und Europameister Michael Möller die Schüler des C-Kurses im Jahrgang 8. Dabei erzählte er den gebannten Zuhörern von seinen traumatischen Kindheitserlebnissen und seinem Weg zu Glück und Erfolg. Auf humorvolle und einfühlsame Weise, versuchte er den Schülern bewusst zu machen, dass es jedem von uns durch Fleiß, Mut und harte Arbeit gelingen kann, seinem Leben eine positive Wendung zu geben und es selbst zu gestalten. Nachdenklich und tief beeindruckt verließen die Schüler nach der Veranstaltung den Raum.

IMG 20190220 WA0004

Um 8:30 Uhr war ein Knistern in der Schulaula von Heringen zu spüren. Die Spannung stieg, denn es war der Startschuss zum Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs.

Nach einer musikalischen Begrüßung durch den Schulchor und das Organisationsteam, wurde der Ablauf noch einmal erklärt. Die jeweils sechs jungen Leser und Leserinnen mussten zunächst in einer Lesezeit von 3 Minuten ihre eigene gewählte Buchstelle vorlesen. Schon in diesem Durchgang war zu spüren, dass es ein enges Rennen werden würde. Zoe Wehr, die unsere Schule vertrat, stellte eine Passage aus dem Buch "Zeitenzauber" vor,  die sie lebhaft und sicher vortrug.  Nachdem sich die Jury beraten hatte und nach einer kleinen Pause, mussten die Kinder einen Fremdtext in umgekehrter Reihenfolge vorlesen. Auch hier war es Zoe kaum anzumerken, dass es sich um einem unbekannten Text handelte.

Nach diesem zweiten Durchgang zog sich die Jury für etwa 20 Minuten zurück, so dass die Spannung für alle Teilnehmer stieg. Nachdem jeder Schulsieger auf der Bühne die verdiente Urkunde und ein Buch Präsent überreicht bekam, wurde die Siegerin des diesjährigen Wettbewerbs aufgerufen. Wir dürfen uns alle freuen, dass sie unsere Schule vertritt. Sie heißt Zoe Wehr und freut sich schon jetzt auf die nächste Runde.

PHOTO 2019 02 14 13 28 06

Weiterlesen: Zoe Wehr gewinnt...

Am vergangenen Freitag, 25. Januar, war Michael Roth, MdB und Staatsmininister für Europa bei uns an der Schule zu Gast und stellte sich den Fragen der Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10.

Daniel Rhön, Hannah Schulz,  Lisa Marie Waschke und Marius Weber führten das Gespräch auf dem Podium, es gab aber auch zahlreiche Fragen aus dem Publikum. Die Themen waren breit gefächert, der Aachener Vertrag, die Dieselaffäre, Probleme bei der Integration von Flüchtlingen, der Umgang mit der AfD und Altersarmut beschäftigten die  Jugendlichen.

Wir danken Herrn Roth für seinen Besuch!

K1600 Roth 2

K1600 Roth 1K1600 Roth 3

 

Wer kennt sie nicht, die Ballade vom "Erlkönig", vom "Herrn Ribbeck von Ribbeck im Havelland" oder von "John Maynard"? Generationen von Schülern haben sie bereits behandelt, auswendig gelernt, vorgetragen - und nun gruppenweise szenisch umgesetzt und präsentiert. Nachdem jede Gruppe ein Kurz-Drehbuch geschrieben hatte, hauchten die Schüler des Deutsch-B-Kurses von Frau Dr. Mehnert-Vöcking den Balladenfiguren mit Lego- und Playmobilmännchen, mit Watte und Blättern und anderen Utensilien Leben ein. Da kam das Playmobilmännchen namens Erlkönig "mit Kron und Schweif" angeflogen, da standen dessen Töchter auf einem Felsen, da wurde mit raschelnden Blättern der Wind in den alten Weiden nachgestellt. Da wurde drehbuchgerecht Herr Ribbeck mit einem Playmobil-Apfel (eine Birne war nicht aufzutreiben) in einem Sarg aus zwei Campingtischen bestattet bzw. aus einem Legograb spross balladengerecht erst ein kleiner, nach einer kurzen Umbauphase dann ein großer Birnbaum. Schließlich brach an Bord des Playmobil-Segelschiffs Feuer aus, wurde John Maynards Sicht mit Watte so eingeschränkt, dass er blind auf den Playmobilstrand fuhr und sich alle Passagiere retten konnten, bevor sie traurig an John Maynards Grab standen.

K1600 7

Weiterlesen: Lego und Playmobil im Deutschunterricht?

Am 17.01.2019 war das BIZ-Mobil bei uns im Haus. Nein, darunter ist kein Minitransporter zu verstehen, das uns in besonderer Mission vorbeigeschickt wurde. Wobei es sich tatsächlich um ein bedeutsames Angebot handelte, das Frau Lange und Frau Knittel zusammen mit unserem Jobcoach Frau Fedotova für unsere Achter in petto hatten.

Weiterlesen: Jahrgang acht – BSO geBIZt

Teams Help

Copyright © 2014. All Rights Reserved  Blumensteinschule