Am eigentlichen Girl´s und Boy´s Day 2017 erwartete uns, die Abschlussklassen, ein eher unangenehmer Besuch im Konzentrations- und Arbeitslager Buchenwald auf dem Ettersberg bei Weimar.

K1024 Buchenwald KZ TorK1024 KZ Buchenwald

Nach circa eineinhalb Stunden Fahrt erreichten wir die Gedenkstätte und stiegen mit einem etwas mulmigen Gefühl aus den Bussen. Dort empfingen uns unsere Guides, die uns während des Vormittags das Lager zeigten und uns neue Erkenntnisse lieferten.                                                                                    

Zuerst verschafften wir uns, durch ein Modell, einen Überblick über das frühere und damals noch vollständige Lager. Allerdings besteht heute nur noch weniger als 5% des Lagers, sodass es schwierig für uns war, sich das Ausmaß des Geländes bewusst zu machen. Nachdem wir durch das Eingangstor mit der Aufschrift „Jedem das Seine“ traten, ging es weiter zu einer Gedenkplatte. Danach besichtigten wir die Pathologie und das Krematorium, was uns alle schockte.                                                      

Danach konnten wir selbst entscheiden, ob wir die Dauerausstellung in der ehemaligen Effektenkammer besuchen oder uns noch ein wenig auf dem Gelände (einschließlich der letzten bestehende Baracke) umschauen wollten. Zum Schluss haben wir uns in einem großen Kinosaal einen Film über das Konzentrationslager angeschaut, der besonders durch die Kommentare von Zeitzeugen bei vielen Schülern Fassungslosigkeit, Trauer und Gänsehaut erzeugte.
Während des gesamten Tages waren alle sehr still und kaum jemand sagte etwas. Dieser Besuch machte uns die Fakten aus dem Geschichtsunterricht klarer und verdeutlicht uns ein weiteres Mal die schrecklichen Wahrheiten und Taten des Nationalsozialismus.

Der Tag war trotz allem sehr informativ, aber zugleich wird er uns allen in Verbindung mit komischen Gefühlen in Erinnerung bleiben.

Sophia Krapf 10G

Am Montag, 13.2.17 wurden im Lehrlabor von K&S Schülerinnen der Chemie AG wieder selbst aktiv. Nachdem sie Arbeitsschritte der Rohsalz-Förderung kennengelernt hatten und über die Rohsalz-Zusammensetzung und  -verarbeitung informiert worden sind, konnten sie eine selbst aufbereitete Salzprobe mit ausgewählten Nachweisreaktionen analysieren.

K1024 IMG 5761

Weiterlesen: BSOler im Lehrlabor von K&S

Im Geistal war die Hölle los. In der kleinen Sporthalle der Geistalschule wurde das Zweifelderball-Turnier für die weiterführenden Schulen ausgetragen. Unter ohrenbetäubendem Lärm kämpften die Schulteams auf zwei Feldern um jeden Ball.

Für die Blumensteinschule gingen 34 Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 5 in drei Mannschaften an den Start. Sie zeigten eine tolle Teamleistung und verbreiteten eine tolle Stimmung durch lautstarke Anfeuerungen. Unsere Schüler haben alle mit großer Fairness gespielt, worauf wir sehr stolz sind. Mit den Endplatzierungen 7, 8 und 10 landeten sie im Mittelfeld aller teilnehmenden Mannschaften.

Wir hatten alle eine Menge Spaß und haben die BSO würdig vertreten. 

 IMG 5716

IMG 5717

Am 01. und 02.11.2016 war es endlich soweit! Der ADAC kam zu uns an die BSO, um unsere Verkehrssicherheit zu überprüfen, aufzufrischen und etwas in Schwung zu bringen.

Alle Schüler waren schon sehr gespannt darauf, was sie an diesen Tagen erwarten wird.

Weiterlesen: Achtung Auto!

Ja, noch Anfang Januar haben wir unsere Bewerbung als Premierenklasse beim Theater Eisenach hier vorgestellt und „gebibbert“, ob wir es denn schaffen könnten, Premierenklasse zu werden.

Es hat geklappt und unsere Bewerbung wurde angenommen. Der Zeitplan ist denkbar knapp: Schon am 23.3. 2016, also einen Tag nach der Premiere des Stückes „Dorfdisco“ im Theater Eisenach wir die Vorpremiere hier an der BSO sein- wir müssen nun proben, proben, proben!

Wer mal vorbeischauen will, kann im Klassenraum der 9G den immer aktuellen Probenplan einsehen. Herr Geißler wird uns auch dieses Mal unterstützen und das Bühnenstück aufnehmen. Auch Frau Horber hat uns tatkräftige Unterstützung zugesagt. DANKE!

Außer den Hauptdarstellern in Doppelbesetzung haben alle Schülerinnen und Schüler der 9G ihre „Rolle“: als Kulissenbauer, Kostüm- und Maskenbildner, Intendant, Dramaturgin, Beleuchter, Werbebeauftragte und, und, und. Wir freuen uns schon heute riesig auf die Vorpremiere und hoffen, dass uns die Schulgemeinschaft die Daumen hält und natürlich uns auch unterstützt.

Teams Help

Copyright © 2014. All Rights Reserved  Blumensteinschule