Am vergangenen Donnerstag wurden unsere vielen Volunteers aus den Klassen 8 bis 10 ausgezeichnet. Unglaubliche 20 Schülerinnen und Schüler haben sich im 1. Halbjahr sehr zuverlässig um Schüler der Blumensteinschule und der Grundschule am Rhäden in den Nachmittagsstunden gekümmert: bei den Hausaufgaben, im Förderunterricht oder in der Spielezeit. Dieses Engagement ist nicht selbstverständlich und für viele jüngere Schüler sind die „Großen“ mehr als Helfer. Sie können zuhören und haben neben Verständnis die richtige Portion Abstand, um auch ernst genommen zu werden.

5fbf8847 66fa 4adb 8b86 040baeb374c5

(Foto: K. Lange)

Der Schulleiter der Grundschule am Rhäden, Herr Breitbart und seine Stellvertreterin, Frau Winter bedankten sich bei den Volunteers, die ihre Grundschüler betreuen. „Noch nie waren die Volunteers so selbstständig und zuverlässig wie in diesem Jahr. Vielen Dank!“, sagte Herr Breitbart. Stellvertretend für Frau Rudschewski übergab Frau Lange den Volunteers der Blumensteinschule den Dank der Schulleitung. Es sei nicht selbstverständlich, dass die Schüler der Jahrgänge 8 bis 10 ihre wertvolle Freizeit so uneigennützig für andere einsetzten: in der Hausaufgabenbetreuung, in der Unterstützung der „Sprachdetektive“ oder in der Spielezeit. Alle bekamen ein kleines Dankeschön in Form von Gutscheinen von den Fördervereinen beider Schulen.

Wir sind sehr froh, dass auch im 2. Halbjahr die Schüler unserer Schule bereit sind, diese tolle Arbeit verrichten.

DANKE!!

Nicht alle der 20 Volunteers konnten ihr Geschenk persönlich entgegennehmen, weil einige von ihnen krank waren.

Volunteers Kl. 8: Laetitia Müller, Marla Corine Schrön, Amalia van der Willik.

Volunteers Kl. 9: Lara Engel, Lena Germeroth, Julia Heider, Dustin Klemenz, Pia Richter, Aynur Zeybek.

Volunteers Kl. 10: Kimberly Aubel, Franka Heuperman, Lenya Kaiser, Paula Kieling, Kelsey Klein, Leonie und Selina Kliem, Celine Muhlack, Jan Rüppel, Valentino-Vincenzo Sottile, Tim Zauner.

 

Suchen

Copyright © 2014. All Rights Reserved  Blumensteinschule