Terminplaner

180503 Google Kalender

Oh du fröhliche, oh du selige… „gnaden“bringende Christmas-Cup-Zeit…. Nun ja… Von Gnade war heute am 18.12.2018 in unserer sehr gut gefüllten Großsporthalle nicht viel bis gar nichts zu spüren. Glücklicherweise beschränkten sich die Zweikämpfe auf sportliches Terrain.

K1600 IMG 9284

K1600 IMG 9304

Freudiges Geplänkel und herzliches Lachen auf der Tribüne, schweißnasse Shirts und (ohne Quatsch) tiefrote Gesichter auf den drei Feldern. Jeweils 3 parallel stattfindende Spiele zeigten nichts anderes als unermüdlichen Siegeswillen. In den ersten drei Stunden durften zuerst unsere Großen ran an den Ball. Die Teams der Jahrgänge acht bis zehn erkämpften sich verbissen jedes einzelne Tor, ohne unfair zu agieren oder den Spaß zu verlieren. So wurde gefightet bis zum Abpfiff. Als glücklicher Dritter durfte die 9R1 das Turnier beenden. Besondere Gänsehautmomente schuf das Finale zwischen den Klassen 8c und 9G. Ein hartes Duell mit Gegnern auf Augenhöhe. Deshalb war es auch keine Überraschung, dass nicht die Toranzahl zum Spielende den Sieger kürte. Den Zuschauern wurde ein überragendes Elf-Meter-Schießen dargeboten, was an Spannung nicht zu übertreffen war. An diesem Tag war Fortuna ein Quäntchen mehr auf 9G-Seite, die den Titel errang. Dennoch: Chapeau an eine erstklassige Leistung der 8c.

Die Großen gaben nach der Siegerehrung den „Staffelstab“ an unsere jüngeren BSOler weiter, die mindestens genauso ambitioniert und siegorientiert die Spielfelder betraten. Jetzt sollte nur kein Fuß- sondern Völkerball gespielt werden. Schmerz lass nach! Die fliegenden Bälle zischten nur so vorbei. Trafen hier mal ein Bein, dort mal eine Wange… Nichts und niemand blieb verschont. Dennoch blieb die Freude am Spiel ungebrochen, auch wenn ein verlorenes Spiel kurzzeitige Enttäuschung nach sich zog. Die letzten Entscheidungen fochten die Klassen 6e, 7e und 7b miteinander aus. Im Kampf um Platz eins schenkten sich die 7er keinen Punkt. Wie sich im Nachhinein herausstellte, gab es für eine der teilnehmenden Klassen einen besonders motivierenden Anreiz. Wer weiß, welche Asse unser Herr Reske noch in der Hinterhand weiß. Ist er nicht nur Sport-, sondern auch Klassenlehrer der 9G, die ja die erste Vormittagshälfte für sich gewinnen konnte. Auch die Sieger des Völkerballturniers, die 7b von Frau Fuchser, wird im Sportunterricht von ihm trainiert. 😊 Nun stellt sich die Frage, ob das Streben nach der Goldmedaille oder die Aussicht auf einen von Herrn Reske gebackenen Kuchen im Fall des Sieges die Kids zu Höchstleistungen befähigte. Ist ja eigentlich egal, denn das Resultat zählt! Glückwunsch an alle Teilnehmer! Und natürlich guten Appetit den Siegern!

K1600 IMG 9285K1600 IMG 9286K1600 IMG 9287K1600 IMG 9288K1600 IMG 9289K1600 IMG 9290K1600 IMG 9305K1600 IMG 9306PHOTO 2018 12 18 22 28 11PHOTO 2018 12 18 22 28 11 1PHOTO 2018 12 18 22 28 11 2PHOTO 2018 12 18 22 28 11 3PHOTO 2018 12 18 22 28 12PHOTO 2018 12 18 22 28 12 4

Suchen

Copyright © 2014. All Rights Reserved  Blumensteinschule